Mini Olympiade

 

Ausdauer, Laufen, Springen und Werfen war in der vergangenen Woche für die Schüler der Unter- und Mittelstufe angesagt. Alle sechs Klassen versammelten sich am Morgen bei angenehmen Temperaturen auf dem neuen Schulsportgelände der Gemeinde Geisenhausen,

Nachdem in der Früh noch Regen angesagt war, hörte dieser rechtzeitig um 8 Uhr auf und verschaffte den Schülern eine angenehme Temperatur.

...

Schulleiterin Diana Heini hieß alle Klassen herzlich willkommen und spornte sie zu guten Leistungen an. Nach einer Aufwärmphase mit fetziger Musik und der Entzündung des Olympischen Feuers galt es für alle Gruppen erst einmal, einen Zeitvorgabelauf zu absolvieren. Ziel dieses Laufes war es, in der Gruppe möglichst genau drei Minuten unterwegs zu sein. Sieger dieses Wettbewerbs war jeweils die Gruppe der Unter- oder Mittelstufe, die dieser Zeit am nächsten kam. Anschließend durchliefen die einzelnen Gruppen selbständig die einzelnen Stationen. Zu diesen gehörten ganz klassisch der Zonenweitwurf, der Zonenweitsprung und eine Biathlonstaffel. Hier galt es, eine Runde möglichst schnell zu laufen und dann drei Bälle möglichst genau auf ein Ziel zu werden. Gelang dies nicht, mussten noch – je nach Anzahl der Bälle – Strafrunden gelaufen werden. Trotz des bewölkten Himmels wurde es beim Ausdauerlauf anstrengend und schweißtreibend. Innerhalb von acht Minuten mussten möglichst viele Tennisbälle über eine vorgegebene Strecke transportiert werden. Dabei kam manch ein Schüler an seine körperliche Grenze.

Während der Auswertung, konnten sich die Schüler am Buffet der Schülerfirma „Schülercafé stärken. Am Ende durften die Pädagogen den besten Gruppen die Urkunden verleihen und sich bei den Schülern für den fairen Wettkampf bedanken. Und natürlich bei allen, die für die Organisation und Durchführung verantwortlich waren. Dies waren zum einen die anwesenden Erzieherpraktikantinnen und den unsere BuFdis. Mit Freude waren aber auch die Oberstufenschüler anwesend, welche die Gruppen fürsorglich begleiteten und anspornten.

Ein Dank galt auch den vielen anwesenden Eltern, die die Kinder kräftig angefeuert hatten. Fazit: Es war ein harmonischer Tag mit vielen sportlichen Höchstleistungen.

 

 

 

Termine und Aktionen:

Stellenangebote:

BufDi's für das Schuljahr 2017/2018

Wir sind Mitglied bei:

Bildungsspender Schule

Projekt Austausch mit Ausland

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Jetzt spenden